Camping.de

Wohin möchten Sie reisen?



Spanien: Informationen und Reisetipps

Es gibt viele Campingplätze und Feriendörfer in Spanien, wo Sie sich inmitten der Natur entspannen können. Die Qualität und Quantität der Dienstleistungen und des Komforts, die den Touristen angeboten werden, machen Campingplätze zu einer guten Möglichkeit, die jedes Jahr von Millionen von Menschen gewählt wird.

Spanische Campingplätze und Feriendörfer werden in Kategorien eingeteilt, die zwar von Region zu Region unterschiedlich sind, aber dennoch einige allgemeine gemeinsame Kriterien erfüllen. Es gibt Luxus-Campingplätze, die ausgezeichnete Einrichtungen und Dienstleistungen wie Fitnessstudio, Spa und Jacuzzi bieten; Campingplätze der ersten Kategorie, die mit Bar, Restaurant, Supermärkten, Sporteinrichtungen wie Minigolf oder Tennisplätze, Spielplatz, Internet und automatische Wäscherei ausgestattet sind; Campingplätze der zweiten Kategorie, die einen Mindestplatz für Stellplätze von etwa 60 Quadratmetern und Dienstleistungen wie Restaurants, Verkauf von Lebensmitteln und Wäscherei anbieten; Campingplätze der dritten Kategorie, allerdings immer weniger, weil ihre Einrichtungen einer ständigen Verbesserung unterliegen. Diese bieten in jedem Fall alle grundlegenden Dienstleistungen, wie Warmwasser, Strom, Trinkwasser und Überwachungsservice. Die Kategorie muss am Eingang des Campingplatzes und an der Rezeption deutlich gekennzeichnet und sichtbar sein.

Die touristischen Campingplätze sind über das gesamte spanische Territorium verteilt, konzentrieren sich aber hauptsächlich in der Nähe von Stränden wie die der Costa Brava und der Costa Dorada und von Grünflächen, insbesondere in der Region Galicien, aber auch in der Nähe des Canyon de los Gaitanes inAndalusien und der Naturskulpturen von Bardenas Reales in Navarra. Es gibt auch viele davon in der Nähe der wunderschönen Kunststädte Madrid, Barcelona, Valencia, Bilbao und Granada, um nur die berühmtesten zu nennen.

Nicht zu vergessen sind außerdem die Campingplätze auf den spanischen Inseln wie den Balearen, die besonders im Sommer dank der Möglichkeit, sich zu entspannen und gleichzeitig Spaß zu haben, reich an Tourismus sind.

Generell sind auf den Campingplätzen in Spanien Haustiere erlaubt und viele sind auch für Touristen mit Behinderungen geeignet. Die meisten von ihnen haben Spielplätze, schattige Plätze, Sportplätze mit Einrichtungen wie Schwimmbäder, Turnhallen, Minigolf, Tennisplätze...

Sie werden auch Campingplätze finden, die mit dem Buchstaben Q gekennzeichnet sind, der sich auf „Touristische Qualität“ bezieht, ein Zertifikat, das einen hohen Qualitätsstandard garantiert.

Mehr lesen




Wohin möchten Sie fahren?

Organisieren Sie Ihren Urlaub im Bungalow ausgehend von Ihrem Reisestil: finden Sie die von Camping.de ausgewählten Campingplätze und Feriendörfer heraus, auf Grund von den Eigenschaften der Landschaft oder den Angeboten des Gebiets





Suche nach Dienstleistungen

Organisieren Sie Ihren maßgeschneiderten Urlaub, wählen Sie unter den Dienstleistungen, die von den Campingplätzen und Feriendörfern angeboten werden: bilden Sie Ihren idealen Urlaub,verfeinern Sie die Forschung mit den Dienstleistungen, die für eine erfolgreiche Reise unverzichtbar sind!



Zeigen Sie die Videos der Campingplätze an

Lassen Sie sich von den Video Drones von KoobCamp erobern

Il Gabbiano - Ricadi (VV)

Il Gabbiano - Ricadi (VV)

Santa Fortunata - Sorrento (NA)

Santa Fortunata - Sorrento (NA)

Maroadi - Nago-Torbole (TN)

Maroadi - Nago-Torbole (TN)

Settebello - Fondi (LT)

Settebello - Fondi (LT)

Entdecken Sie unser touristisches Netzwerk