Camping.de

Wohin möchten Sie reisen?

Urlaub in Campingplatz in Montenegro

Wählen Sie Ihre Urlaubsregion auf der Liste oder auf der Karte und entdecken Sie unsere Ferienangebote in den besten Campingplätzen und Feriendörfern in Montenegro.



Montenegro: Informationen und Reisetipps

Die Campingplätze und Feriendörfer von Montenegro sind die ideale Wahl für Touristen, die von Badeurlaub am Meer in wunderschönen Lagen träumen und trotzdem vom Massentourismus fern bleiben möchten. Eine kleine Perle der Balkanhalbinsel an der unteren Adria und zwischen Kroatien und Albanien gelegen, bietet Montenegro eine Mischung aus kristallklarem Meer, wilder Natur, bezaubernden Dörfern und lokalen Traditionen, die jede Art von Touristen erobern, selbst die anspruchsvollsten. Die Lage gegenüber von Apulien, einer der beliebtesten Regionen Italiens für den Sommertourismus, macht Montenegro zu einer echten Alternative für einen unvergesslichen Urlaub.

Die ca. 300 km lange unberührte Küste Montenegros ist die Hauptattraktion für Touristen, die sich für einen Badeurlaub auf den Campingplätzen in Montenegro entscheiden. Entlang der montenegrinischen Küste gibt es die größte Konzentration an Unterkünften und touristischen Services, die sich in den letzten Jahren entwickelt haben, um Touristen aus der ganzen Welt aufzunehmen. Die Küstenlandschaften sind bezaubernd, beginnend mit der Grenze zu Kroatien, wo sich die berühmte Bucht von Kotor befindet, eines der großen Wunder des Mittelmeerbeckens: Eine Buchten in der Küste, wahrhafte Fjorde der Adria, die ein großes Natur- und Kulturerbe bewahren, als Kreuzung zwischen Ost und West.

Weit zugänglicher und großzügiger an Strände und Buchten ist der Rest der Küste von Montenegro, die sich nach Süden bewegt und traumhafte Strände wie Sveti Stefan mit seinem charakteristischen goldenen Sand und Velika Plaža, also der Große Strand von Ulcinj bietet, auch geeignet für diejenigen, die Freikörperkultur praktizieren wollen. Für diejenigen, die es lieben, die Tage am Meer mit Spaß zu verbinden, bietet die Budva Riviera Strände von großem Charme, wie den besonderen Drobni Pijesak und den ausgestatteten Jaz, mit Clubs zum Ausgehen am Abend.

So wie die Küste Montenegros außergewöhnliche Landschaften, malerische Dörfer und Campingplätze für jeden Urlaubsstil bietet, ist das Hinterland ebenso faszinierend und noch wenig von der touristischen Ausrichtung des Landes beeinflusst. Natur, Berge und Dörfer im Landesinneren tragen zu einer aufregenden Atmosphäre bei, mit landschaftlichen Perlen wie dem Skutarisee und dem Zetatal. Montenegro hat außerdem vier Nationalparks: Neben dem oben erwähnten Skutarisee gibt es Lovčen, Durmitor und den Berg Biograd. Erwähnenswert sind auch zwei wichtige Orte in der Berglandschaft Montenegros: Zablijak und Kolasin sind sowohl im Winter mit Schnee als auch im Sommer beliebt.

Mehr lesen




Wohin möchten Sie fahren?

Organisieren Sie Ihren Urlaub im Bungalow ausgehend von Ihrem Reisestil: finden Sie die von Camping.de ausgewählten Campingplätze und Feriendörfer heraus, auf Grund von den Eigenschaften der Landschaft oder den Angeboten des Gebiets





Suche nach Dienstleistungen

Organisieren Sie Ihren maßgeschneiderten Urlaub, wählen Sie unter den Dienstleistungen, die von den Campingplätzen und Feriendörfern angeboten werden: bilden Sie Ihren idealen Urlaub,verfeinern Sie die Forschung mit den Dienstleistungen, die für eine erfolgreiche Reise unverzichtbar sind!



Zeigen Sie die Videos der Campingplätze an

Lassen Sie sich von den Video Drones von KoobCamp erobern

Il Gabbiano - Ricadi (VV)

Il Gabbiano - Ricadi (VV)

Santa Fortunata - Sorrento (NA)

Santa Fortunata - Sorrento (NA)

Maroadi - Nago-Torbole (TN)

Maroadi - Nago-Torbole (TN)

Settebello - Fondi (LT)

Settebello - Fondi (LT)

Entdecken Sie unser touristisches Netzwerk