Camping.de

Wohin möchten Sie reisen?


See: Campingurlaub in Italien

Italien hat eine sehr abwechslungsreiche Landschaft: Von den Bergen bis zum Meer, durch Ebenen und Hügel. Doch auch die italienischen Seen gehören zu dieser wunderbaren Landschaft. Sie werden immer mehr zu einem Ziel für Touristen, die Erholung und Wassersport suchen, weshalb Campingplätze und Feriendörfer an den Seen Italiens zunehmend gefragt sind.

Vor allem die Campingplätze am Gardasee zählen zu den beliebtesten, auch weil das milde Klima die Möglichkeit bietet, dieses Touristengebiet das ganze Jahr über zu erkunden. Er liegt zwischen Lombardei, Venetien und Trentino-Südtirol in einer sehr malerischen Landschaft aus Olivenbäumen, Agaven, Weinbergen und Bergen. Wenn Sie alle drei Regionen besichtigen möchten, können Sie Riva del Garda im Trentino-Südtirol, Limone sul Garda auf der lombardischen Seite und Malcesine in Venetien besuchen.

Ein weiterer herrlicher italienischer See, ebenfalls in Norditalien gelegen, ist der Comer See. Die Campingplätze am Comer See erstrecken sich über unzählige historische Villen und traumhafte Dörfer, die sich im blauen Wasser spiegeln. Hier sind die voralpine Umgebung und der mediterrane Charme perfekt miteinander verbunden und bieten Ihnen spektakuläre Landschaften.

Nicht zu vergessen ist der Lago Maggiore, einer der faszinierendsten Seen der gesamten Halbinsel. Die Borromäischen Inseln, Arona, Stresa und Pallanza werden Sie verzaubern. Die Campingplätze und Feriendörfer am Lago Maggiore sind auch für Familienurlaub sehr gut ausgestattet und bringen die Vorlieben aller Touristen dank der vielfältigen Aktivitäten zusammen: Sie können Kanus und Tretboote mieten, den See mit dem Boot erkunden oder zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den Wegen rund um den Lago Maggiore entdecken.

In der Lombardei gibt es auch den Iseosee zwischen den Provinzen Bergamo und Brescia. Geprägt von den historischen Villen und dem ruhigen Wasser, beherbergt er viele Campingplätze und Feriendörfer. Hier können Sie die größte natürliche Seeinsel Italiens und die höchste in Europa bewundern: Monte Isola.

In Umbrien, in Mittelitalien, können Sie den Trasimenischen See mit seinen alten Dörfern am Seeufer und seinen charakteristischen Inseln bewundern. Die Campingplätze am Trasimenischen See ermöglichen es Ihnen, die ersehnte Entspannung zu genießen und die vielen Schlösser in dieser Gegend zu besuchen.

Weiter südlich finden Sie den Lago di Lesina und Varano auf dem Vorgebirge des Gargano, der wegen der besonderen natürlichen Umgebung, in der er sich befindet, ebenfalls Ihre Aufmerksamkeit verdient.

Mehr lesen



Die bekanntesten Reisegebiete am See

Finden Sie den passenden Campingplatz oder das ideale Feriendorf für Ihren Urlaub in den beliebtesten Reisegebieten: für ihre landschaftliche Schönheit, ihre Kunst und dem reichen Angebot ihres Territoriums renommierte Reiseziele.




KoobCamp Zertifikate für Exzellenz

Das touristische Netzwerk KoobCamp, zu dem Camping.de gehört, prämiert jedes Jahr die Campingplätze und Feriendörfer, die sich durch die Qualität ihrer Dienstleistungen auszeichnen. Entdecken Sie die Gewinner und wählen Sie die Exzellenz:

Camping Europa SilvellaSan Felice del Benaco, Brescia
Camping Europa SilvellaSan Felice del Benaco, Brescia


Entdecken Sie unser touristisches Netzwerk