Camping.de

Wohin möchten Sie reisen?


Meer: Campingurlaub in Italien

Im Herzen des Mittelmeeres liegt die italienische Halbinsel mit rund 7500 km Küste. Wenn Sie Ihren Urlaub in einem der Campingplätze und Feriendörfer am Meer in Italien verbringen möchten, haben Sie die Qual der Wahl.

Von Norden nach Süden verfügt Italien über eines der schönsten und beliebtesten Meere der Welt. Das Ligurische Meer ist das nördlichste des westlichen Mittelmeers und erstreckt sich von Nizza bis Piombino. Weiter südlich finden Sie Campingplätze und Ferienörfer am Tyrrhenischen Meer, ein Gebiet, wo sich die schönsten Strände der Toskana befinden, in der Strecke, die von Piombino bis zum Golfo di Gioia entlang der Küste der Maremma von Grosseto, die Strände von Latium, die von Kampanien und Kalabrien bis zur Straße von Messina reicht. Nicht zu vergessen ist außerdem die tyrrhenische Küste der Basilikata.

Von Punta Melito aus sind die Küsten Kalabriens vom Ionischen Meer umgeben und sind durch Strände auf der ionischen Seite der Basilikata und Apuliens gekennzeichnet, zwei Regionen, die sowohl am Ionischen Meer als auch an der Adria liegen.

Die Adria reicht von der italienischen Küste von Otranto in Apulien bis zur Region Friaul-Julisch Venetien im Norden. Hier haben Campingplätze am Meer breite Strände, die sich durch flaches Wasser auszeichnen. Entlang dieser Strecke finden Sie die Strände vom Molise, vor allem Marina di Petacciato in Petacciato (Campobasso), die der Abruzzen, unter denen Punta Penna in Vignola (Vasto) zu erwähnen ist, in den Marken, wie der Strand Sassi Neri (Ancona), in Emilia-Romagna, mit dem Strand von Zadina in Cesenatico (Forlì-Cesena), in Venetien, mit seinem Strand Sottomarina in Chioggia (Venedig) und im Friaul-Julisch Venetien, mit dem Strand Costa Azzurra (Gorizia).

Nicht zu vergessen sind außerdem die herrlichen Strände der zwei Hauptinseln. Die Küste Sardiniens gehört zu den schönsten der Welt und wird im Norden von der Straße von Bonifacio, die sie von Korsika trennt, im Westen vom Sardinischen Meer und im Osten vom Tyrrhenischen Meer umspült. Die schönsten Strände Siziliens befinden sich hingegen hauptsächlich im Süden. Einige Beispiele sind der Strand von Punta Secca in der Provinz Ragusa und die Scala dei Turchi, eine weiße Klippe, die in der Provinz Agrigento ins Meer mündet.

Mehr lesen



Die bekanntesten Reisegebiete am Meer

Finden Sie den passenden Campingplatz oder das ideale Feriendorf für Ihren Urlaub in den beliebtesten Reisegebieten: für ihre landschaftliche Schönheit, ihre Kunst und dem reichen Angebot ihres Territoriums renommierte Reiseziele.




KoobCamp Zertifikate für Exzellenz

Das touristische Netzwerk KoobCamp, zu dem Camping.de gehört, prämiert jedes Jahr die Campingplätze und Feriendörfer, die sich durch die Qualität ihrer Dienstleistungen auszeichnen. Entdecken Sie die Gewinner und wählen Sie die Exzellenz:

Camping Union Lido Park & ResortCavallino-Treporti, Venedig
Villaggio Camping Baia DomiziaSessa Aurunca, Caserta
Capalbio GlampingCapalbio, Grosseto
  • 1
  • 2
  • 3
Camping Union Lido Park & ResortCavallino-Treporti, Venedig
Camping Union Lido Park & ResortCavallino-Treporti, Venedig
Villaggio Camping Baia DomiziaSessa Aurunca, Caserta
Capalbio GlampingCapalbio, Grosseto
  • 1
  • 2
  • 3
Camping Union Lido Park & ResortCavallino-Treporti, Venedig


Entdecken Sie unser touristisches Netzwerk