Filtern

Unterkunft

Bungalows, Mobilheime, …

glamour tent, lodge, …

für Zelte, Wohnwagen

Gäste

Lage

Struktur

Schwimmbad

Freizeit und Sport

Strand

zurück zu: Home -Griechenland

Zentralgriechenland

Wohin möchten Sie gehen?
Suchen Sie in 4 Strukturen.

zurück zu: Home -Griechenland

Zentralgriechenland

Wohin möchten Sie gehen?
Suchen Sie in 4 Strukturen, oder Filtern

Filtern Die Strukturen filtern, um die Suche nach deinen Bedürfnissen zu verfeinen!
Unverbindlicher Kontakt
Wenden Sie mindestens einen Filter an, um alle entsprechenden Strukturen kontaktieren zu können Filtern
Fragen Sie nach einem Angebot an alle Strukturen auf dieser Seite nur mit einem Klick!

Welche Art von Urlaub möchtest du erleben?

Zu entdecken

Schaue dich diese Tipps an, um den Campingplatz zu finden, der deinen Outdoor-Urlaubsbedürfnissen am besten entspricht.

Reisetipps

Zentralgriechenland

Die Campingplätze und Feriendörfer in Mittelgriechenland bieten die Möglichkeit, den „Kern“ des Landes zu besuchen, der aus dem kontinentalen Gebiet nördlich von Athen und einem Inselgebiet besteht. Mit Blick auf den Golf von Korinth im Süden und auf das Ägäische Meer im Osten, wo sich die große Insel Euböa und die Sporaden befinden, bietet Mittelgriechenland eine perfekte Mischung aus Meer, Natur und Sehenswürdigkeiten für Camper, die ihren Urlaub in dieser Region verbringen möchten. Obwohl das Gebiet zu jeder Jahreszeit besucht werden kann, ist Mittelgriechenland vor allem im Sommer und in den wärmeren Monaten mit seinen Campingplätzen am Meer ideal.

Die Strände Mittelgriechenlands sind sehr beliebt, vor allem auf der Insel Euböa, die einst als Negroponte bekannt war und nur wenige Meter vom Festland entfernt liegt. Euböa ist über die Brücken erreichbar, die die Insel mit dem Rest der Region verbinden, und bietet breite Strände und kristallklares Meer: Nissiotissa und Marmari sind touristische Strände, Agali verzaubert mit seiner ruhigen Umgebung, Chiladou verzaubert mit dem Dirfys-Gebirge im Hintergrund. Ein Urlaub auf der Insel Euböa ermöglicht auch den Besuch der „kleinen Seychellen“ Griechenlands: Die Inseln Lichadonisia oder Lichades sind nur mit dem Boot erreichbar und bieten exotische Landschaften, die jedes Jahr auch die anspruchsvollsten Touristen begeistern. Die Inseln Manolia, Strongylí, Mikri Strongylí, Steno, Vagia, Vorias und Limani sind unverzichtbare Stationen für diejenigen, die sich in dieser Gegend befinden und traumhafte Landschaften suchen.

Auch die Küsten des kontinentalen Teils Mittelgriechenlands sind faszinierend. Vom Golf von Malia bis zum Golf von Korinth, wo es keinen Mangel an Campingplätzen gibt, können Touristen das Landesinnere und die archäologischen Stätten in der Umgebung entdecken. Zu den faszinierendsten Orten gehört sicherlich Delphi, die berühmte Stadt an den Hängen des Parnass, wo sich der Tempel des Apollo und eine der interessantesten archäologischen Stätten Griechenlands befindet. Auf einer kulturellen Tour sollten Sie die Thermopylen (in der Nähe der Thermen von Kamena Vourla), Arahova, Galaxidi, Karpenissi, Evoia und Skyros nicht verpassen.

Zentralgriechenland

Abonniere den Newsletter

Erhalte unsere Angebote und Urlaubsideen

Wir senden dir exklusive Angebote zu den besten Campingplätzen und Feriendörfern und Ideen, um neue Destinationen und Arten von Urlaub nach Ihren Interessen kennenzulernen.