Camping.de

Wohin möchten Sie reisen?


Piemont: Informationen über das Gebiet

Piemont ist eine Region Norditaliens, die für ihre Kunststädte, Berge, Schlösser und die charakteristische Hügellandschaft bekannt ist. Für diejenigen, die zum ersten Mal einen Urlaub in den Campingplätzen und Feriendörfern im Piemont buchen, ist die Hauptstadt Turin ein Muss. Sie war die erste Hauptstadt Italiens und ist reich an barocken Palästen, prächtigen Museen, vor allem dem Ägyptischen Museum, alten Plätzen und historischen Cafés, die ihr einen einzigartigen Charme verleihen.

Einer der schönsten Orte im Piemont ist der Palast von Venaria Reale, der mit seinen riesigen Gärten nicht nur seinen Charme bewahrt, sondern auch komplett renoviert wurde und heute ein interessantes Museum beherbergt. Kleiner aber nicht weniger schön ist das Jagdschloss Stupinigi, unweit des Zentrums von Turin, das zusammen mit dem ebenso berühmten Castello di Racconigi eines der Wahrzeichen der Stadt und ihrer königlichen Residenzen ist.

Einige Campingplätze befinden sich im Susatal, einem Tal mit Kirchen, Schlössern, Wegen und historischen Stätten. Hier können Sie eines der Symbole der Berge von Turin und der gesamten Region besuchen: Die Sacra di San Michele, ein Meisterwerk der Architektur und des Glaubens, das so einzigartig ist, dass es Ihnen den Atem rauben wird. Die nahe gelegenen Forts von Exilles und Fenestrelle wurden gebaut, um das Tal zu schützen und sind auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Sie an dieser Gegend vorbeikommen.

Naturliebhaber können sich für einen der Campingplätze in der Nähe des Nationalparks Gran Paradiso entscheiden, der eines der schönsten und berühmtesten Naturschutzgebiete Italiens ist, oder in der Nähe des berühmtesten Berges im Piemont, dem Monviso, aus dem der Po in den Tälern von Cuneo entspringt. Ein Teil Ihres Urlaubs sollten Sie unbedingt in der Gegend von Langhe, Roero und Monferrato verbringen, Orte, die ein solches Maß an Exzellenz erreicht haben, dass sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, dank der wertvollen Weinproduktion, die nicht nur in Italien bekannt ist.

Auch die Campingplätze an den piemontesichen Seen werden zunehmend gefragt, allen voran jene am Lago Maggiore und am Ortasee.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Abtei von Staffarda in der Provinz Saluzzo, die als eine der bedeutendsten Architekturen des piemontesischen Mittelalters gilt. Die reich verzierte Kirche mit ihrem kostbaren Polyptychon ist ein beeindruckendes Werk und das Herz des alten Klosters.

Mehr lesen


Die bekanntesten Reisegebiete in Piemont

Finden Sie den passenden Campingplatz oder das ideale Feriendorf für Ihren Urlaub in den beliebtesten Reisegebieten: für ihre landschaftliche Schönheit, ihre Kunst und dem reichen Angebot ihres Territoriums renommierte Reiseziele.






Angebote Piemont

Nutzen Sie die besten Angebote für Campingurlaub in der Region: informieren Sie sich über die Sonderangebote, um Geld zu sparen, ohne auf die Qualität der Dienstleistungen und der Unterkünfte zu verzichten.



KoobCamp Zertifikate für Exzellenz

Das touristische Netzwerk KoobCamp, zu dem Camping.de gehört, prämiert jedes Jahr die Campingplätze und Feriendörfer, die sich durch die Qualität ihrer Dienstleistungen auszeichnen. Entdecken Sie die Gewinner und wählen Sie die Exzellenz:

Camping Village IsolinoVerbania, Verbano-Cusio-Ossola
Camping SolcioLesa, Novara
Camping Village IsolinoVerbania, Verbano-Cusio-Ossola
Camping Village IsolinoVerbania, Verbano-Cusio-Ossola
Camping SolcioLesa, Novara
Camping Village IsolinoVerbania, Verbano-Cusio-Ossola


Entdecken Sie unser touristisches Netzwerk