Camping.de

Wohin möchten Sie reisen?


Abruzzen: Informationen über das Gebiet

Die Abruzzen sind eine italienische Region, die reich an historischen, kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten ist. Campingplätze und Feriendörfer in den Abruzzen bieten einen Urlaub voller Entspannung, Komfort und Spaß.

Die Abruzzen sind ein bezauberndes Land, reich an Natur, Farben und einer starken Volkstradition. Eine authentische und vielseitige Region: Die Landschaft reicht von den grünen Hügeln des Hinterlandes bis zur wunderschönen Adriaküste. Sie wird oft als eine der „grünen Lunge“ Italiens bezeichnet.

Obwohl die Abruzzen eine überwiegend gebirgige Region sind, ist das Meer eine der wichtigsten touristischen Attraktionen dank der Beschaffenheit der Küste, der breiten goldenen Strände, der malerischen Klippen, der charakteristischen Buchten und Vorgebirge. Auf den Campingplätzen am Meer können Sie sich nicht nur der Entspannung und dem Strandleben widmen, sondern auch sämtliche Wassersportarten ausüben: Segeln, Kanufahren, Angeln und Windsurfen.

Die Adriaküste, besonders in der Provinz Chieti, bietet malerische Aussichten, zerklüftete Buchten und steinige Strände und ist hier wegen ihrer malerischen Pfahlbauten für den Fischfang, die sie charakterisieren, als die Küste der Trabocchi bekannt. Die Campingplätze in diesem Gebiet liegen in der Nähe wichtiger Naturschutzgebiete, allen voran Punta Aderci und Puntapenna, in der Nähe von Vasto.

Im Hinterland, in der Nähe von Kunststädten wie L'Aquila, der Hauptstadt der Region, sowie Sulmona und Teramo, und in der Nähe der Bergregionen, wo der Gran Sasso der bedeutendste Gipfel ist, befinden sich ebenfalls einige Campingplätze und Feriendörfer. Einer der charakteristischsten Orte der Abruzzen ist Scanno, das mit seinen engen Gassen, barocken Portalen und antiken Palästen ein kleines Dorf ist, das für das Sangrotal charakteristisch ist und in der Nähe eines bezaubernden Sees liegt, der als „Perle der Abruzzen“ bezeichnet wird.

Die Region beherbergt auch National- und Regionalparks, geschützte Gebiete, in denen Sie viele Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Nordic Walking, Mountainbike, Klettern und Vogelbeobachtung ausüben können.

Die Gastronomie der Abruzzen ist ein weiterer wichtiger Anziehungsfaktor. Neben den bekanntesten regionalen Spezialitäten gibt es auch viele weniger bekannte typische Gerichte, die mit kleinen Dörfern oder begrenzten Gebieten der Region verbunden sind. Einige nennenswerte Gerichte sind die „Scupelle“ von Civitella Alfedena und gegrilltes Lamm, die „Mostaccioli“ von Scanno, der hausgemachte Käse und der gegrillte Fisch von Chietino.

Mehr lesen







Angebote Abruzzen

Nutzen Sie die besten Angebote für Campingurlaub in der Region: informieren Sie sich über die Sonderangebote, um Geld zu sparen, ohne auf die Qualität der Dienstleistungen und der Unterkünfte zu verzichten.

Entdecken Sie unser touristisches Netzwerk